Energieeffiziente MASSIVHÄUSER
STEIN auf STEIN      

Kalksandstein

Hoher Schallschutz mit guter Ökobilanz.

Einfamilienhaus aus KalksandsteinKalksandsteine werden nur noch industriell gefertigt und unter Zugabe von Wasser aus Branntkalk und Sand gemischt und in Reaktoren geleitet. Der Branntkalk wird durch das Wasser zu Kalkhydrat umgewandelt.

Im Nachmischer wird das Gemisch auf Pressfeuchte gebracht und anschließend mittels hydraulischer Pressen zu Steinrohlingen geformt. Die Rohlinge werden in Dampfdruckkesseln hydrothermal gehärtet. Dies und die basische Ca(OH)2-Umgebung leiten eine Silikatreaktion an der Oberfläche der Sandkörner ein.

 


Eigenschaften:

Vorteile:

  • hohe Drucktragfähigkeit für problemloses Verankern schwerer Lasten
  • gute Ökobilanz (geringer Energieeinsatz, geringer Ressourcenverbrauch)
  • gute baubiologische Eigenschaften, weil feuchteregulierend und wärmespeichernd
  • hoher Schallschutz
  • wegen geringer Porigkeit kaum Feuchtigkeitsaufnahme,

Nachteile:

  • schlechte Wärmedämmung
  • lange Austrocknungszeiträume 
  • aufwändige Bearbeitung und Verarbeitung wegen hoher Rohdichte

Bilder

Kalksandstein m. VWS
Kalksandstein m. VWS

Bauweisen / Infos

Haus Vorschlag

Pankow

Stadtvilla Pankow
Erdgeschoss: ca. 81.10 m²
Dachgeschoss: ca. 82.24 m²

Aktuelle Neuigkeiten

AKTUELL-Magazin

AKTUELL Nr. 50 - Das Bauherrenmagazin der AKTUELL BAU GmbH im PDF-Format

In eigener Sache

Geschäftsführer Manfred Schindler erhält Auszeichnung für sein Lebenswerk

AKTUELL-Magazin

AKTUELL Nr. 48 - Das Bauherrenmagazin der AKTUELL BAU GmbH im PDF-Format

In eigener Sache

Ehrung der Stadt Magdeburg